Termine

Kontakt

KarlsPlatzSchaffen  -  Der Karlsplatz

31. Januar 2020

Vortrag: "Kostbarkeiten der Tischkultur anhand ausgewählter Beispiele aus dem Thüringer Museum und dem GoetheStadtMuseum Ilmenau"

 

Referentin: Kathrin Kunze, Leiterin des GoetheStadtMuseum, Ilmenau

 

19:00, Hotel "Glockenhof", Eisenach

18. Februar 2020

Jahresmitgliederversammlung

Informationen zum Projekt "Zentral - genial. Neues Wohnen in der Altstadt" von Eisenacher Sanierungsträger KEM, "Förderkreis zur Erhaltung Eisenachs e.V." und Amt für Stadtentwicklung

 

Leitung: Ingrid Pfeiffer; Dr. Beate Böhmel - Vereinsvorstand

14. März 2020

Exkursion nach Gera

11:00 - Besuch des Henry de Velde Museums "Haus Schulenburg"

 

Vortrag und Führung: Dr. Volker Kielstein, Träger des Deutschen Preises für Denkmalschutz 2019 (Silberne Halbkugel)

24. April 2020

Festveranstaltung "30 Jahre Förderkreis zur Erhaltung Eisenachs e.V."

 

19:00, Rokokosaal des Eisenacher Stadtschlosses

06. Mai 2020

Vortrag: "Denkmalpflege in historischen Parks und Gärten"

 

Referent: Dr. Martin Baumann, Thüringer Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie, Erfurt

 

19:00, Hotel "Glockenhof", Eisenach

Der Karlsplatz

Der Karlsplatz ist der wohl älteste und bedeutendste Platz der Wartburgstadt Eisenach, die durch Bach, Luther und die Automobilwerke bekannt ist. Seine charakteristische Form, das Nikolaitor und die Nikolaikirche, das Lutherdenkmal und die eleganten Fassaden machen diesen Platz unverwechselbar. 2007 hat die Arbeitsgruppe Karlsplatz mit einer Planungsgemeinschaft einen Entwurf auf breitem Konsens erarbeitet. Seitdem hat sich vieles in Eisenach verändert, doch der ehemalige Sonnabendmarkt wartet noch immer auf seine Wiederherstellung. Autos beherrschen weiter den Platz und Fußgänger müssen sich auf enge Bürgersteige, Verkehrsinseln oder Zebrastreifen retten. Die Bäume sind überaltert und die Platzoberflächen sind nur noch Flickwerk. Aber die Stadtkassen sind klamm und ohne Eigenanteil finden sich auch keine Fördermittel.

 
Die Bürgerinitiative „Karlsplatzschaffen“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Projekt zu fördern und Unterstützer zu finden, damit die Stadt ihren Eigenanteil aufbringen kann und dieser Stadtplatz wieder zu einer würdigen und lebenswerten Form findet. Bitte helfen Sie uns dabei!

Ein neuer Karlsplatz

Flyer

» PDF ansehen/downloaden

Förderkreis zur Erhaltung Eisenachs e.V.
 
Lutherstraße 28
99817 Eisenach
 
E-Mail: info@fzee.de
 
Bankverbindung:
Wartburg-Sparkasse Eisenach
IBAN: DE 30 8405 5050 0000 0393 49
BIC: HELADEF1WAK
 
 
 
Freundeskreis „KarlsPlatzSchaffen“

 
info@karlsplatzschaffen.de
www.karlsplatzschaffen.de
 
Wir bitten um Spenden unter dem Stichwort „Spende Karlsplatz“:
 
Wartburg-Sparkasse Eisenach
IBAN: DE 57 8405 5050 0000 0020 03
BIC: HELADEF1WAK
Verwendungszweck:
18000 VW
 
Sie erhalten eine Spendenquittung!