Deutscher Preis für Denkmalschutz 2008

Es ist uns eine besondere Freude, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz unserem Verein den "Deutschen Preis für Denkmalschutz 2008" zuerkannte. Die Preisverleihung fand am 19.11.2008 in Leipzig statt.

Mit uns wurden fünf weitere Vereine und Einzelpersonen mit der "Silbernen Halbkugel" ausgezeichnet. Fünf langjährige Mitglieder unseres Vereins, davon drei Vorstandsmitglieder, nahmen an der Feier sowie an einem Empfang der Stadt Leipzig teil.

Da es sich bei diesem Preis um die höchste Auszeichnung für den Denkmalschutz in der Bundesrepublik Deutschland handelt, bedeutet er für uns eine große Ehre, verbunden mit der Wertschätzung unserer über Eisenach und Thüringen hinaus bekannten Vereinsarbeit.

In der Begründung für die Zuerkennung des Preises heißt es: "Der Förderkreis zur Erhaltung Eisenachs e.V. erhält den Preis für sein beispielgebendes Engagement zur Erhaltung Eisenachs, insbesondere für die mit hoher Sach- und Fachkenntnis der Vereinsmitglieder geführte kritische Begleitung von Denkmalschutz und Denkmalpflege in Eisenach."

Zu einer so hohen Ehrung gesellt sich die Verpflichtung, die Ziele unseres Vereins weiterzuverfolgen, damit die Prinzipien und Aufgaben von Denkmalschutz und Denkmalpflege zukünftig einen höheren Stellenwert bei Stadterhaltungs- und Gestaltungsmaßnahmen in Eisenach erhalten. Bisher waren vor allem unsere Jahresprogramme mit ihrer hohen Qualität und ihren aktuellen Bezügen, unsere Jahresprojekte sowie unsere vielfältige Einflussnahme auf das aktuelle Baugeschehen eindrucksvolle, öffentlichkeitswirksame Zeugnisse unserer Bestrebungen.

Termine

Kontakt

Der Verein  -  Auszeichnung

Juli / August 2017

Sommerpause!

Wir wünschen eine schöne Urlaubszeit!

10. September 2017

"Tag des offenen Denkmals"

Verleihung der Hausplakette

"Für vorbildliche Sanierung"

2017 an einen privaten

Hauseigentümer 

 

Ausstellung im Vereinshaus

zu einem aktuellen Thema

10. Oktober 2017

Vortrag: "Instandsetzung und

Restaurierung eines repräsen-

tativen Renaissance-Wohn- und 

Stallhauses im Dorfzentrum

von Schmerfeld"

Referent: Professor

Dr. Meinhard Landmann,

Fachhochschule Erfurt

Ort: Hotel "Glockenhof" Eisenach

Zeit: 19 Uhr

14. November 2017

Vortrag: "Carl-Alexander von

Sachsen-Weimar-Eisenach -

standesbewusster Aristokrat

und toleranter Weltbürger"

Referentin: Dipl. phil. Jutta Krauß,

Wartburg-Stiftung Eisenach 

Ort: Hotel "Gockenhof" Eisenach

Zeit: 19 Uhr

14. Dezember 2017

Vorweihnachtliches Beisammensein

der Mitglieder

Ort: Hotel "Glockenhof" Eisenach

Zeit: 18 Uhr

Förderkreis zur Erhaltung Eisenachs e.V.
 
Lutherstraße 28
99817 Eisenach
 
E-Mail: info@fzee.de
 
Bankverbindung:
Wartburg-Sparkasse Eisenach
IBAN: DE 30 8405 5050 0000 0393 49
BIC: HELADEF1WAK
 
 
 
Freundeskreis „KarlsPlatzSchaffen“

 
info@karlsplatzschaffen.de
www.karlsplatzschaffen.de
 
Wir bitten um Spenden unter dem Stichwort „Spende Karlsplatz“:
 
Wartburg-Sparkasse Eisenach
IBAN: DE 57 8405 5050 0000 0020 03
BIC: HELADEF1WAK
Verwendungszweck:
18000 VW
 
Sie erhalten eine Spendenquittung!